Allgemeine Geschäftsbedingungen

Inhaltsverzeichnis

  1. Geltungsbereich
  2. Vertragsschluss
  3. Liefer- und Versandbedinungen
  4. Eigentumsvorbehalt
  5. Zahlung
  6. Fälligkeit, Verzug, Aufrechnung
  7. Gewährleistung, Haftung
  8. Beschwerden/Streitschlichtung
  9. Schlussbestimmungen
  10. Anbieterkennzeichnung

1. Geltungsbereich

(nach oben)

(1) Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge, Lieferungen und sonstige Leistungen zwischen der Meridian Spa & Fitness Deutschland GmbH (nachfolgend Meridian genannt) und ihren Kunden in der jeweiligen, zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses aktuellen Fassung, jedoch ausschließlich für Geschäftsbeziehungen im Rahmen des E-Shops von Meridian.

(2) Erwirbt der Kunde im E-Shop von Meridian Gutscheine für Leistungen, die in den Anlagen der Meridian erbracht werden (z.B. Mitgliedschaftsverträge, Bodycare-Anwendungen), so gelten diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen ausschließlich für den Erwerb des Gutscheins. Bei Einlösung der Gutscheine für Mitgliedschaftsverträge gelten ausschließlich die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Hausordnung der jeweiligen Meridian-Anlage; bei Einlösung der Gutscheine für andere Leistungen gilt die jeweilige Hausordnung der Meridian-Anlage. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die jeweilige Hausordnung werden dem Kunden bei Einlösung des Gutscheins auf Wunsch ausgehändigt bzw. können eingesehen werden.

2. Vertragsschluss

(nach oben)

(1) Die Darstellung des Sortiments im E-Shop von Meridian stellt kein Angebot im Sinne der §§ 145 ff BGB dar.

(2) Der Kunde gibt ein verbindliches Angebot ab, wenn er den Online-Bestellprozess unter Eingabe der dort verlangten Angaben durchlaufen hat und im letzten Bestellschritt den Button "Zahlungspflichtig bestellen" anklickt. Dem Kunden wird eine Bestätigung des Empfangs der Bestellung per E-Mail zugeschickt. Diese Bestätigung stellt keine Annahme des Angebots durch Meridian dar. Auf mögliche Fehler oder Abweichungen in den Angaben zum Sortiment im E-Shop wird Meridian den Kunden ggf. gesondert hinweisen und ihm ein entsprechendes Gegenangebot unterbreiten.

(3) Der Kaufvertrag mit Meridian kommt erst zustande durch die Zusendung der vom Kunden bestellten Artikel. Die Erklärung der Annahme durch Meridian gegenüber dem Kunden ist nicht erforderlich. Meridian behält sich vor, das Angebot des Kunden nicht anzunehmen. Die Nichtannahme wird dem Kunden in elektronischer Form mitgeteilt.

(4) Die Bestellungen des Kunden werden bei Meridian nach Vertragsschluss mit einer Frist von 12 Monaten gespeichert. Sollte er seine Unterlagen zu den Bestellungen verlieren, übersendet Meridian ihm eine Kopie der Daten seiner Bestellung auf Anforderung gerne zu.

(5) Der Vertragsabschluss erfolgt ausschließlich in deutscher Sprache.

(6) Meridian bietet sein Sortiment nicht zum Erwerb durch Minderjährige an. Erwirbt der Kunde im E-Shop von Meridian Gutscheine für Leistungen, die ausschließlich in den Anlagen der Meridian erbracht werden können (z.B. Mitgliedschaftsverträge, Bodycare-Anwendungen), so können diese Gutscheine nicht durch Minderjährige eingelöst werden.

3. Liefer- und Versandbedingungen

(nach oben)

(1) Meridian wird die bestellte Ware an die vom Kunden in der Bestellung angegebene Adresse umgehend ausliefern, insoweit er sich für die Bezahlung per Kreditkarte oder PayPal und Auslieferung per Post entschieden hat. Die Übergabe der bestellten Ware an die Post erfolgt in diesem Fall am nächsten auf die Bestellung folgenden Arbeitstag. Die Lieferzeit ist abhängig von der Postlaufzeit und beträgt voraussichtlich 2 bis 3 Arbeitstage. Wird ein Gutschein per Kreditkarte oder PayPal bezahlt und zum Sofortausdruck gewählt, erfolgt die Lieferung umgehend als pdf-Datei an die im Bestellvorgang vom Kunden eingegebene E-Mail-Adresse. Für die Korrektheit der E-Mail-Adresse und die Zustellbarkeit der E-Mail ist der Kunde allein verantwortlich. Wird im Rahmen der Bestellung vom Kunden die Zahlung per Vorabüberweisung gewählt, so erfolgt die Übergabe an die Post am nächsten auf den Eingang der Zahlung auf dem im Bestellvorgang genannten Konto von Meridian folgenden Arbeitstag. Der Zahlungseingang bei Meridian ist abhängig von den im Zahlungsverkehr beteiligten Banken und beträgt voraussichtlich 2 bis 5 Bankarbeitstage. Die Lieferzeit nach Zahlungseingang ist abhängig von der Postlaufzeit und beträgt voraussichtlich 2 bis 3 Arbeitstage.

(2) Die Lieferung erfolgt deutschlandweit. Lieferungen außerhalb Deutschlands sind hinsichtlich der Versandkosten vor der Bestellung telefonisch oder schriftlich (z.B. Brief, E-Mail) mit Meridian abzustimmen.

(3) Die Lieferung erfolgt zu den nachfolgend ausgewiesenen Versandkosten:

Warengruppe

Postversand

Express-Versand

Download

Gutscheine

3,00 EUR

(ab 100,00 EUR versandkostenfrei)

19,00 EUR

0,00 EUR

Sonstiges

3,00 EUR

(ab 100,00 EUR versandkostenfrei)

nicht verfügbar


(4) Bei Lieferungen von Gutscheinen mit Express-Versand und bei Zahlung mit Kreditkarte oder PayPal erfolgt die Lieferung am nächsten Arbeitstag, sofern die Bestellung und Zahlung bis 12.00 Uhr abgeschlossen ist. Bei Bestellungen und Zahlungen an Wochenenden und Feiertagen erfolgt die Lieferung am übernächsten Arbeitstag.
 
(5) Die Frist für die Lieferung beginnt bei Postversand und Zahlung per Vorkasse am Tag nach Erteilung des Zahlungsauftrags an Ihre Bank. Bei Postversand und Zahlung mit Kreditkarte oder PayPal beginnt die Frist der Lieferung am Tag nach Vertragsschluss. Bei Downloadversand und Zahlung mit Kreditkarte oder PayPal beginnt die Frist der Lieferung mit Abschluss der Bestellung. Die Lieferfrist endet bei allen Bestellungen am auf den Beginn der Lieferfrist folgenden dritten Tag. Endet die Lieferfrist am Wochenende oder einem Feiertag, so tritt an die Stelle eines solchen Tages der nächste Arbeitstag.

(6) Ist die bestellte Ware nicht vorrätig, so bemüht sich Meridian um schnellstmögliche Lieferung. Meridian informiert den Kunden umgehend über die erwartete Lieferzeit, sofern die bestellte Ware nicht vorrätig, oder aus anderen Gründen nicht lieferfähig ist. Dem Kunden steht in diesem Fall ein Rücktrittsrecht von der Bestellung zu. Falls die Nichteinhaltung eines Liefertermins auf höhere Gewalt, Arbeitskampf, unvorhergesehene Hindernisse oder sonstige von Meridian nicht zu vertretende Umstände zurückzuführen ist, wird die Lieferfrist angemessen verlängert.

(7) Vom Kunden im Rahmen des Bestellvorgangs gewünschte Sonderversendungsformen werden mit ortsüblichen Zuschlägen berechnet, sofern Meridian der Sonderversendungsform zustimmt.

4. Eigentumsvorbehalt

(nach oben)

Bis zur vollständigen Bezahlung aller gegen den Kunden bestehenden Forderungen verbleibt die gelieferte Ware im Eigentum von Meridian.

5. Zahlung

(nach oben)

Alle Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung. Meridian akzeptiert folgende Zahlungsarten:

(1) Vorkasse: Der Betrag wird durch den Kunden an Meridian überwiesen. Die hierzu erforderliche Bankverbindung wird dem Kunden im Rahmen des Bestellprozesses und nach Abschluss der Bestellung per E-Mail mitgeteilt. Erfolgt die Zahlung nicht innerhalb einer Woche nach Bestellung, wird die Bestellung für den Kunden kostenfrei storniert.

(2) Kreditkarte: Der Betrag wird im Rahmen des Bestellprozesses durch den Kunden per Kreditkarte bezahlt. Akzeptiert werden Kreditkarten der Anbieter MasterCard, Visa und American Express. Der Zeitpunkt der Belastung der Zahlung an den Kunden ist von der gewählten Kreditkarte und dem Vertragspartner des Kunden abhängig.

(3) PayPal: Der Betrag wird im Rahmen des Bestellprozesses durch den Kunden per PayPal bezahlt. Der Zeitpunkt der Belastung der Zahlung an den Kunden ist von der Zahlungsart des Kunden innerhalb PayPals abhängig.

Die Abwicklung der Zahlung über Kreditkarte oder PayPal erfolgt über die zertifizierte eCommerce-Lösung der Adyen B.V., Carmiggeltstraat 6-50, 1011 DJ in Amsterdam. Meridian erhebt und speichert auf seinen Systemen keine zahlungsrelevanten Daten.

6. Fälligkeit, Verzug, Aufrechnung

(nach oben)

(1) Der Kaufpreis sowie ggf. anfallende Gebühren und/oder Versandkosten werden mit Vertragsschluss fällig.

(2) Kommt der Kunde in Verzug, ist Meridian berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 5% über dem jeweiligen Basiszinssatz zu verlangen. Das Recht von Meridian, einen höheren Schaden geltend zu machen, bleibt hiervon unberührt.

(3) Der Kunde ist zur Aufrechnung nur berechtigt, sofern und soweit seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt, entscheidungsreif, unbestritten oder von Meridian anerkannt sind.

7. Gewährleistung, Haftung

(nach oben)

(1) Meridian gewährleistet, dass die verkaufte Ware zum Zeitpunkt des Gefahrenübergangs frei von Material- und Fabrikationsfehlern ist. Der Kunde hat die Ware nach Erhalt auf Mängel und Beschaffenheit zu untersuchen.

(2) Die Gewährleistung erstreckt sich nicht auf üblichen Verschleiß oder Abnutzung und nicht auf vom Kunden veränderte Ware.

(3) Die Gewährleistungsfrist beträgt 24 Monate und beginnt mit Gefahrenübergang auf den Kunden.

(4) Im Fall von berechtigten Gewährleistungsansprüchen hat der Kunde nach seiner Wahl das Recht auf Mängelbeseitigung oder auf Lieferung einer mangelfreien Ware.

(5) Schlägt die Mängelbeseitigung bzw. die Ersatzlieferung fehl, ist Meridian dazu nicht bereit oder nicht in der Lage, oder verzögert sich diese über eine angemessene Frist hinaus aus Gründen, die Meridian zu vertreten hat, so ist der Kunde berechtigt, ungeschadet etwaiger Schadenersatzansprüche vom Kaufvertrag zurückzutreten oder eine Herabsetzung des Kaufpreises zu verlangen.

(6) Meridian haftet unbeschränkt für vorsätzlich oder grob fahrlässig verursachte Schäden.

(7) Für sonstige Schäden haftet Meridian nur, sofern eine Pflicht verletzt wird, deren Einhaltung für die Erreichung des Vertragszwecks von besonderer Bedeutung ist (Kardinalpflicht) und sofern die Schäden aufgrund der bestimmungsgemäßen Verwendung der Ware typisch und vorhersehbar sind. In einem derartigen Fall ist die Haftung auf einen Betrag in Höhe von 500,00 EUR begrenzt.

(8) Meridian haftet nicht für Schäden, die infolge einer Nichterreichbarkeit des Kunden entstehen. Der Kunde ist dafür verantwortlich, bei einer Lieferung per Post eine Zustellbarkeit durch ein Namensschildes o.ä. Identifizierung zu gewährleisten. Bei einer Lieferung per Sofortausdruck hat der Kunde die Zustellbarkeit der E-Mail zu gewährleisten. Meridian trägt keine Verantwortung für die individuellen Sicherheits- und Systemeinstellungen des Kunden (u.a. Spam-Filter, Postfachgröße usw.).

(9) Eine weitergehende Haftung, insbesondere für Schäden, die nicht an der Ware selbst entstanden sind, für entgangenen Gewinn oder sonstige Vermögensschäden des Kunden, ist ausgeschlossen.

(10) Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten nicht bei Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit, für einen Mangel nach Übernahme einer Garantie für die Beschaffenheit des Produktes und bei arglistig verschwiegenen Mängeln. Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.

(11) Soweit die Haftung von Meridian ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung von Arbeitnehmern, Vertretern und Erfüllungsgehilfen.

8. Beschwerden/Streitschlichtung

(nach oben)

Die EU-Kommision stellt eine Plattform für außergerichtliche Streitschlichtung bereit. Verbrauchern gibt dies die Möglichkeit, Streitigkeiten im Zusammenhang mit ihrer Online-Bestellung zunächst ohne Einschaltung eines Gerichts zu klären. Die Streitbeilegungs-Plattform (sog. „OS-Plattform“) ist unter dem externen Link http://www.ec.europa.eu/consumers/odr erreichbar.

Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.

9. Schlussbestimmungen

(nach oben)

(1) Unser Shop eshop.meridianspa.de trägt das Gütesiegel EHI Geprüfter Online-Shop. Um dieses Siegel zu erhalten, werden wir regelmäßig von der EHI Retail Institute GmbH auf die Einhaltung der Kriterien des EHI-Verhaltenskodex überprüft. Sie können den Verhaltenskodex unter diesem Link einsehen:
https://ehi-siegel.de/shopbetreiber/ehi-siegel/pruef-kriterien-bedingungen/pruef-kriterien/.

(2) Der Vertrag unterliegt ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland mit Ausnahme des UN-Abkommens über den internationalen Kauf beweglicher Sachen.

(3) Sofern der Kunde Vollkaufmann ist, ist der Gerichtsstand Hamburg. Kaufmann ist, wer ein Handelsgewerbe betreibt, oder wer aus anderen Rechtsgründen im Handelsgesetzbuch (HGB) als Kaufmann eingeordnet wird.

10. Anbieterkennzeichnung

(nach oben)

Meridian Spa & Fitness Deutschland GmbH
Wandsbeker Zollstr. 87-89
22041 Hamburg

Registereintrag:
Registernummer: HRB 101939
Registergericht: AG Hamburg-Wandsbek
UST-IdNr.: DE 226207486

Geschäftsführer: Leo Eckstein, Christin Lüdemann (stv.), André Nagel (stv.)

Kontakt:
Tel: +49 (0) 40 / 6589 - 0 - erreichbar Mo-Do, 8 - 16 Uhr, Fr 8 - 15 Uhr
Fax: +49 (0) 40 / 6589 - 29 270

Email: eshop@meridianspa.de
Zuletzt angesehen